Abenteuer Nordmarokko

Pro Person

7,550 Mad

7 Tage – 6 Nächte

Rabat – Assilah – Tanger – Chefchaouen

Die Nordmarokko-Abenteuertour beginnt in Rabat und endet in Tanger.

Tauchen Sie ein in die exotischen Farben und Kulturen, die Marokko prägen. Von der Königsstadt Rabat bis zur der blau getünchtenStadt Chefchaouen, erwartet Sie eine reiche Geschichte mitihren Traditionen. Entdecken Sie die mittelalterliche Stadt Tetouan mit ihren Märkten. Bei dieser Tour in Richtung Tanger können Sie außer dem Blick auf Gibraltar auch die extravaganten Sehenswürdigkeiten des bekannten Hafens und der Weißen Stadt am Hügel erkunden.

 

1  Tag:  Casablanca Flughafen / Rabat (120 km/ 1 ¼ Std)  (A)

Ankunft am internationalen Flughafen von Casablanca Mohamed V.

Begrüßung und Unterstützung durch unseren Reiseleiter und einem Terratour Mitarbeiter.

Transfer zu Ihrem Hotel in Rabat. Check in.

Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel

 

2 Tag: Besichtigung von Rabat (FA)

Frühstücksbuffet im Hotel

Ganztägige Stadtrundfahrt in Rabat.

Ihr Reiseleiter führt Sie zu einer Entdeckungstour durch die Hauptstadt Marokkos.

Wir beginnen mit Chellah, wo sich die Römer nach der Eroberung Nordafrikas niederließen. Es ist eine Nekropole und ein Komplex, der aus antiken römischen sowie mittelalterlichen Ruinen besteht, die den Bou Regreg-Fluss am Stadtrand von Rabat überblicken.

Es ist die älteste menschliche Siedlung in der Nähe der Mündung des Flusses Bou Regreg. Sie wurde 1154 aufgegeben. Im 14. Jahrhundert errichtete dort ein Mereniden Sultan eine Nekropole und eine Verteidigungsmauer um Angreifer abzuwehren. Die Wände stehen heute noch.

Der Hassan Turm ist das stolze Minarett einer unvollendeten Moschee. Der Bau dieses architektonischen Schatzes begann im Jahr 1195, unter dem Sultan aus dem Almohaden Geschlecht, Yacoub El Mansour. Der Turm sollte neben der angrenzenden Moschee das höchste Minarett der Welt werden. Nach dem Tod von Yacoub El Mansour wurden die Bauarbeiten eingestellt und die Baustelle blieb unvollendet.

Ganztägige Stadtrundfahrt in Rabat.

Ihr Reiseleiter führt Sie zu einer Entdeckungstour durch die Hauptstadt Marokkos.

Wir beginnen mit Chellah, wo sich die Römer nach der Eroberung Nordafrikas niederließen. Es ist eine Nekropole und ein Komplex, der aus antiken römischen sowie mittelalterlichen Ruinen besteht, die den Bou Regreg-Fluss am Stadtrand von Rabat überblicken.

Es ist die älteste menschliche Siedlung in der Nähe der Mündung des Flusses Bou Regreg. Sie wurde 1154 aufgegeben. Im 14. Jahrhundert errichtete dort ein Mereniden Sultan eine Nekropole und eine Verteidigungsmauer um Angreifer abzuwehren. Die Wände stehen heute noch.

Der Hassan Turm ist das stolze Minarett einer unvollendeten Moschee. Der Bau dieses architektonischen Schatzes begann im Jahr 1195, unter dem Sultan aus dem Almohaden Geschlecht, Yacoub El Mansour. Der Turm sollte neben der angrenzenden Moschee das höchste Minarett der Welt werden. Nach dem Tod von Yacoub El Mansour wurden die Bauarbeiten eingestellt und die Baustelle blieb unvollendet.

 

3 Tag: Rabat / Assilah / Tangier (300 km/3 ½ Std )  (FA)

Frühstücksbuffet im Hotel

Abfahrt nach Tanger durch die Stadt Assilah

Afficher l’image source

Entdecken Sie Assilah, eine der schönsten und besterhaltenen alten Städte Marokkos.

Sie erleben die Schönheit der alten Architektur der Stadt, mit der Stadtmauer, die von den Portugiesen im 15. und frühen 16. Jahrhundert erbaut wurde. Sie ist umgeben von unberührten Stränden mit kristallklarem Wasser.

Der von Portugiesen erbaute El-Kamra-Turm, ist das höchste Gebäude der Stadt.

Erfahren Sie mehr über seine Vergangenheit.Erbaut 1509 als Residenz der Tochter des portugiesischen Königs Emmanuel I, verheiratet mit dem portugiesischen Gouverneur von Assilah.

Im 19. und 20. Jahrhundert diente ein Teil der Verteidigungsstruktur als Rückzugsgebiet der Piraten und Banditen aus dem Riffgebirge.

In den wärmeren Monaten beherbergt Assilah ein Kunst Festival.

Die nahe gelegene Sankt Bartholomeus Kirche wurde 1927 mit barocken Elementen von Franziskaner-Priestern aus dem Nordwesten Spaniens erbaut.

Weiterfahrt nach Tanger

Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel

 

4  Tag: Besichtigung von Tangier  (FA)

Frühstücksbuffet im Hotel

Frühstücksbuffet im Hotel

Abfahrt zu einer ganztägigen Stadtrundfahrt

Über das schöne Bab-Haha-Tor spazieren Sie durch die gepflasterten Wohn- und Geschäftsstraßen der Kasbah-Mauern.

DerbeeindruckendePalast des Sultans Moulay Ismail wurde im 17. Jahrhundert auf den Ruinen der englischen “Oberen Burg” errichtet. Heute werden die Wohnungen des Sultans als Museum für marokkanische Kunst genutzt.  Es werden Kunstwerke aus ganz Marokko, darunter mit Intarsien geschmückte Schusswaffen, Teppiche und Seidenstoffe aus Fez gezeigt.

Die anglikanische Andreaskirche wurde 1905 als Geschenk von König Hassan I. von Marokko fertiggestellt.

Sie ist eine Mischung verschiedener Architekturen und Stilen, die die multikulturelle Bevölkerung Marokkos wiederspiegeln.

Anschließend erkunden wirdie Kasbah und die Medina.

Besuchen Sie das Museum der American Legation, dem ältesten amerikanischen diplomatischen Gebäude auf marokkanischem Boden, wo alte Karten, Gemälde zeitgenössischer Maler oder Kopien berühmter Gemälde ausgestellt sind. Dies ist das einzige Monument der Vereinigten Staaten außerhalb ihres nationalen Hoheitsgebiets (Botschaften ausgenommen). DieseGesandtschaftwurde 1956 in ein Museum umgewandelt.

Setzen Sie den Besuch von Cap Spartel fort und steigen Sie auf 315 Meter über dem Meeresspiegel. Es gilt als südlicher Eingang zur Straße von Gibraltar. Cap Spartel markiert den Übergang vom Atlantik zum Mittelmeer. Die Aussicht ist atemberaubend und die Anwesenheit eines Leuchtturms (fast anderthalb Jahrhunderte auf 110 Metern Höhe) macht den Ort noch schöner.

Steigen sie auf 315 Meter über dem Meeresspiegel hoch, auf das Cap Spartel, demsüdlicher Eingang zur Straße von Gibraltar. Cap Spartel markiert den Übergang vom Atlantik zum Mittelmeer.

Besuchen Sie die Höhlen des Herkules, einem Symbol von Tanger mit dem seltsamen Fenster, das wie eine Landkarte von Afrika geformt ist.

Afficher l’image source

Nach der Lengede ist Herkules der Gründer von Tanger.

Die Höhlen sind 16 km außerhalb der Stadt und oberhalb des Atlantikstrandes.

Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel

 

5 Tag: Tanger / Chefchaouen (130 km /2 ½ Std) – (FA) 

Frühstücksbuffet im Hotel

Afficher l’image source

Abfahrt nach Chefchaouen, einer heiligen Stadt für die Einheimischen, mit etwa zwanzig Moscheen und Heiligtümern.

Abfahrt mit Ihrem Reiseleiter zum Mohammed V Park, der einen herrlichen Ausblick auf das Rif-Gebirge bietet.

Auf dem schattigen Hauptplatz von Outa el Hammam befindet sich die Kasbah mit Ihren roten Mauern, der Festung und einem Bergfried aus dem 15. Jahrhundert mit ethnographischen und künstlerischen Ausstellungen.

Nicht weit davon erhebt sich das achteckige Minarett der Großen Moschee.Dort findet man auch charmante, puderblaue Häuser.

Halt in der Medina für eine Foto-Pause mit traditionellen Kleidern (Chamalia) aus der Region von Tetouan

Abendessen und Übernachtung in der Auberge Dardara.

 

6 Tag: Chefchaouen / Tetouan / Tangier (130 km/2 ½ Std) – (FA)

Frühstücksbuffet im Hotel

Abfahrt nach Tetouan für einen Besuch der Altstadt und der Medina von Tetouan, einem UNESCO-Weltkulturerbe.

Besuchen Sie in Begleitung Ihres Reiseleiters den Souk, das jüdische und spanische Viertel.

Entdecken Sie die berühmten Sehenswürdigkeiten der Plaza Primo de Rivera und der Plaza de España.

Rückkehr nach Tanger

Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel

 

7 Tag: Tanger / Casablanca Flughafen (400 km /4 ½ Std) – (F)

Frühstücksbuffet im Hotel

Transfer zum Flughafen Mohammed V Casablanca.

Ende unserer Dienstleistungen

F = Frühstück           /           M = Mittagessen         /       A = Abendessen

Der Preis und die Hotels:

Stadt Hotels Doppelzimmer pro Person Doppelzimmer pro Person
Rabat Hotel Rihab 4*

www.rihabhotel.info

(oder gleichwertig)

7.550 MAD / 720 EUR / 840 USD 9.550 MAD / 910 EUR /1.065 USD
Tanger El Oumnia Puerto 4*

www.eloumniapuerto.com

(oder gleichwertig)

 

Chefchaouen

 

Auberge Dardara

www.dardara.ma

(oder gleichwertig)

Mindestgruppe von 10 bis 15 Personen

 

Stadt Hotels Doppelzimmer pro Person Doppelzimmer pro Person
Rabat ONOMO Hotel Terminus 4*

www.onomohotel.com/

(oder gleichwertig)

8.650 MAD / 825 EUR / 965 USD 10.800 MAD / 1.030 EUR / 1.200 USD
Tanger Kenzi Solazur 4*

www.kenzi-hotels.com/

(oder gleichwertig)

 

Chefchaouen

 

Auberge Dardara

www.dardara.ma

(oder gleichwertig)

Mindestgruppe von 10 bis 15 Personen

 

Der Preis beinhaltet:

  • Transport in einem Mercedes Tourismus Minibus mit Klimaanlage, Wifi und TV
  • 2 Nächte in Rabat mit Halbpension
  • 3 Nächte in Tanger mit Halbpension
  • 1 Übernachtung in Chefchaouen mit Halbpension
  • Ein Tagesbesuch in Rabat (Hassan-Turm, Mohamed V. Mausoleum, Kasbah der Oudayas, die Rue des Consuls, alte Medina)
  • Besuch von Assilah
  • Tagesbesuch in Tanger (Museum der American Legation ,Bab Haha, Palast des Sultans, St.-Andreas-Kirche, Cap Spartel, die Grotten des Herkules)
  • Besuch von Chefchaouen (der Place Mohammed V Park, Outa el Hammam, die Große Moschee)
  • Besuch von Tetouan (der Souk, das jüdische Viertel und das spanische Viertel, Plaza Primo de Rivera und Plaza de España)
  • Eintrittsgebühren für die angegebenen Monumente
  • Deutschsprachige Reiseführer

 

Der Preis beinhaltet nicht:

  • Flugtickets
  • Getränke
  • Trinkgeld

 

Bitte beachten Sie:

  • Die Buchungen unterliegen der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Bestätigung
  • Weitere Aktivitäten können auf Anfrage bei der Ankunft oder vor Ort vorgeschlagen werden

 

 


amet, vel, ut elementum commodo ut felis adipiscing felis tristique elit.